Wieso du einen Wildkräuterkurs machen solltest

Das war eine Tolle erfahrung. Ich kann was ich gelernt habe jezt bei mir in der Küche und in meinem Garten anwenden

Im Wildkräuterkurs lernen Sie zunächst die häufigsten essbaren Wildkräuter in der Vase und beim Rundgang im Garten genauer kennen. Dann gibt es zwei Probierportionen –  einen Wildkräuter-Smoothie und einen Wildkräuter-Spinat oder Salat – sowie zwei Wildkräuter-Tees.  

Diese ungezüchteten Wildpflanzen stecken voller Vitalstoffe und gehören in allen Kulturen zur Urnahrung des Menschen. Sobald wir uns entspannen und einfache, ursprüngliche Nahrung zu uns nehmen, beginnt unser Körper auch heute noch mit der bestmöglichen Selbstheilung.

 

Es geht mir also vor allem darum zu zeigen, wie die Wildkräuter mit ihrem hohen Gehalt an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen als Teil einer einfachen Ernährung uns helfen können, im Alltag gesund zu bleiben und das Immunsystem zu stärken. 

Zur Zeit befinde ich mich auch in der Ausbildung zur „ärztlich geprüften Gesundheitsberaterin GGB“ nach Dr. Bruker. Es fehlt nur noch die Abschlussprüfung. Dieses Wissen praktiziere ich seit 25 Jahren. Es hat uns in unserer Familie mehrfach unglaublich geholfen. Und auch die Wildkräuter gehören für mich nun seit 17 Jahren täglich dazu.

Einzelberatung "Frischkost mit essbaren Wildkräutern"

Bei der Einzelberatung kann ich ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Unterstützen Sie Ihren Körper und füllen Sie Ihre Nährstoffdepots wieder auf mit Wildpflanzen in Smoothies, Säften, Salaten und Wildkräutergerichten. Die Einzelberatung kann hier bei mir oder bei Ihnen vor Ort stattfinden. 

Kosten: Pro Stunde 60 Euro.

Melde dich hier an

Du kannst duch über dieses Formular für einen Kurs anmelden. Wir melden uns dann bei Ihnen und geben Ihnen Bescheid.